Leitung HR-Services / ZGAST (w/m/d) in Karlsruhe

Hier bewerben

Der zur Evangelischen Landeskirche in Baden gehörende Personalservice ZGAST (zentrale Gehaltsabrechnungsstelle) rechnet mit seinen rund 50 Beschäftigten über 45.000 Personalfälle pro Monat im verfasst-kirchlichen sowie im sozialen und diakonischen Bereich ab. Nebst innovativen Software-Lösungen rund um das Thema Lohn- und Gehaltsabrechnung, gehört die Beratung und Begleitung der Organisationen bei der Neugestaltung von digitalen Personalprozessen zum Dienstleistungsportfolio der ZGAST.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet und in Vollzeit für den Standort Karlsruhe eine kommunikationsstarke Persönlichkeit als 

Leitung HR-Services / ZGAST (w/m/d)

Die Aufgabe

Als Leitung der ZGAST übernehmen Sie die strategische Verantwortung für die Themen Lohn und Gehalt, den Software-Einsatz sowie die Weiterentwicklung des Bereichs im Rahmen des Transformationsprozesses der Evangelischen Landeskirche. Sie führen Ihr Team, das mit hoher Expertise als Dienstleister für die Kundenorganisationen agiert. Zugleich behalten Sie die Kundenanforderungen im Blick und geben als Vermittler:in relevante Impulse in Richtung der IT-Partner der ZGAST (Software Provider, Hosting Partner). Das Angebotsportfolio der ZGAST gestalten Sie entsprechend der aktuellen und zukünftigen Bedarfe. In Ihrer Rolle verstehen Sie sich als Bindeglied zwischen Software Provider, Hosting Partner und Kunden und gestalten das Zusammenwirken aktiv und mit Weitblick.

Ihr Profil

Sie sind dann in Ihrem Element, wenn Sie gemeinsam mit vielfältigen Akteur:innen Veränderung gestalten. Die dafür notwendige Empathie, kommunikatives Geschick sowie langen Atem bringen Sie mit. Sie haben eine klare Vision für ein dienstleistungsorientiertes Personalwesen. Mit ihrem ausgeprägten Sinn für strategisches Denken verfolgen Sie die Ziele der Gesamtorganisation.

Ihre mehrjährige Führungs- und Berufserfahrung im Bereich Personalwesen, idealerweise mit Bezug zum Thema Lohn und Gehalt und guten Kenntnissen des Tarifsystems des öffentlichen Dienstes, kombinieren Sie mit Ihrem Blick für klare, sinnvolle und alltagstaugliche Prozesse und Zukunftstrends.

Das Angebot

Sie arbeiten in zentraler Lage in Karlsruhe. Das Beschäftigungsverhältnis kann für Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in einem Beamtenverhältnis im Rahmen der Besoldungsgruppe A14 BBesO ausgestaltet werden.

Die Vergütung als privatrechtliches Arbeitsverhältnis erfolgt nach Entgeltgruppe 15 TVöD-Bund. Zudem wird Ihnen eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung angeboten. Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarungen bieten Ihnen die Möglichkeit im Home-Office (bis zu 60%) zu arbeiten. 

Ihre Bewerbung

Die Sinnanstifterei ist mit der Durchführung und Begleitung des Bewerbungsverfahrens beauftragt.

Judit Amhoff und Anika Kriegel sind für Sie unter der Rufnummer +49 6131 3333 680 oder per Mail an bewerbung@sinnanstifterei.de gerne erreichbar und freuen sich über Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich bitte direkt online, indem Sie auf den Hier-bewerben-Button klicken.

Nutzen Sie bei Fragen vorab gerne die Kontaktdaten der Sinnanstifterei.

Klingt das gut? Dann bewerben Sie sich jetzt. Klicken Sie direkt auf den Hier-bewerben-Button.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Anika Kriegel

Kontakt

Sinnanstifterei GmbH
+49 6131 3333680
bewerbung@sinnanstifterei.de

 

Jetzt online bewerben


Stelle ausdrucken